Deutschen Roten Kreuz

Ortsverein Dülmen e.V.

Eingetragen von DRK Dülmen am 01.07.2017
Foto: DRK-Dülmen

Foto: DRK-Dülmen

Am vergangenen Donnerstag stand wieder unser Dienstabend auf dem Programm. Dieses mal unter dem Thema “AB ManV“. Stefan Ludwig von der freiwilligen Feuerwehr Dülmen referierte zum Thema und hatte auf dem​ Gelände der Feuer- und Rettungswache Dülmen passend zum Thema für uns den AB ManV geöffnet und hieraus einige Sachen aufgebaut.
Bei einem AB handelt es sich um einen ABrollcontainer der Feuerwehr. Die Abkürzung ManV steht für einen Massenanfall von Verletzten und erkrankten Menschen.
Solch ein Container kommt zum Einsatz, wenn es in den Nachbarkreisen zu einer Großschadenslage kommt, bei der viele Verletzte oder Erkrankte versorgt werden müssen.
Im theoretischen Teil des Abends erklärt uns unser Dozent, welche Rahmenbedingungen es zum ausrücken des AB-ManV gibt, welche personelle Stärke benötigt wird und wie viele Personen über welchen Zeitraum behandelt werden können.
Im Anschluss an die Theorie konnten wir uns die Bestückung des Containers anschauen. Zudem hatte Stefan Ludwig mit zwei weitern Kollegen der Feuerwehr eines der zwei Zelte vom Container aufgebaut.
Zum Abschluss konnten wir uns noch das Notarzt Fahrzeug anschauen.
Es war ein interessanter und spannender Abend.

Ein herzliches Dankeschön an Stefan Ludwig für den gut gestalteten Abend.